1. Nour will leben!

Zusammenhalten und Hoffnung schenken
Werdet Stammzellspender!


In zwei Veranstaltungen erhielten Lehrer und Schüler am 15.04.2015 in der Aula unserer Schule Informationen zur Stammzellspende.

Dank der Initiative von Benjamin Gärtner und seiner Helfer des Leistungskurses Deutsch haben sich 111 Teilnehmer registrieren lassen.

Die Veranstaltung war für alle ein Erfolg.

Nur eine Stammzelltransplantation kann der 4-jährigen Nour aus Berlin das Leben retten.

Dankeschön

2. Aktionstag „Organspende und Stammzellspende“

Am 03.05.2018 riefen die SchülerInnen der 12. Klassen des Beruflichen Gymnasiums im Rahmen ihres Ethikunterrichtes zum Aktionstag „Organspende und Stammzellspende“ auf. Geladen waren dazu u.a. verschiedene Referenten (Frau Ruf von der DKMS, Herr Marquard von den Maltesern sowie der Neurologe Dr. Drengel von der Dresdner Uni-Klinik) , die sowohl die veranstaltenden Kurse des BGY als auch andere interessierte Klassen zu den Themen informierten und zu Diskussionen einluden. Ebenfalls fand an unterschiedlichen, selbst gestalteten Stationen ein reger Austausch zu Möglichkeiten und Grenzen der Organspende statt. Ein Kuchenbasar sorgte für die notwendige Verpflegung. Durch dessen Erlös sowie Spenden der Besucher konnten 212,00 Euro für die DKMS eingesammelt und übergeben werden. Ein weiterer Erfolg waren 74 Neuregistrierungen für die DKMS, die durch die fleißige Mithilfe der Aktionstag-Initiatoren gewonnen werden konnten. Mit einem tollen Gefühl sich für etwas Wichtiges eingesetzt und etwas bewegt zu haben endete der Aktionstag mit lächelnden Gesichtern aller Beteiligten.
     

-

3. NADINE SUCHT HELDEN! – Und hat sie gefunden!

     

Bereits zum zweiten Mal fand am Beruflichen Schulzentrum Großenhain in Zusammenarbeit mit der DKMS eine Registrierungsaktion für Stammzellspender statt. Anlass dafür war die Leukämie-Erkrankung der 34-jährigen Nadine, deren einzige Überlebenschance ist, einen passenden Stammzellspender zu finden. Am 05.11.2018 konnten sich zunächst die Jahrgangsstufen 12 des Beruflichen Gymnasiums und der Fachoberschule in einem interessanten Vortrag über die Möglichkeiten und den Ablauf einer Stammzellspende informieren. Im Anschluss bestand für Schüler, Lehrer und alle, die sich registrieren lassen wollten, vor Ort die Gelegenheit, eine Typisierung per Speichelprobe vornehmen zu lassen. Insgesamt konnten bei dieser Aktion 175 potentielle Spender gewonnen sowie 500 € an Spenden gesammelt werden. Ein toller Erfolg! Vielen Dank an alle fleißigen Helferinnen und Helfer! Und Nadine hat ihre Helden gefunden! Aus der Datei der DKMS wurden für sie zwei passende Spender ermittelt, sodass sie nun durch eine Stammzelltransplantation die tückische Krankheit besiegen kann. In Absprache mit der DKMS ist geplant, auch zukünftig an unserer Einrichtung weitere Registrierungsaktionen für Stammzellspender durchzuführen, um den Kampf gegen Blutkrebs fortzuführen. Jana Winkler Fachlehrerin Deutsch am BSZ und Initiatorin
     

für Schüler

für Lehrer
Berufliches Schulzentrum
"Karl Preusker" Großenhain
Poststraße 12
01558 Großenhain

Tel.: 03522 554830
Fax: 03522 554842