Berufsbildende Förderschule

Ziel der Ausbildung
 

Ziel der dreijährigen Ausbildung ist die Vermittlung einer beruflichen Grundlagen- und Fachstufenausbildung.

Bei erfolgreichem Abschluss im Ausbildungsberuf wird der Hauptschulabschluss zuerkannt.

Bei bereits vorhandenem Hauptschulabschluss und mindestens einem Durchschnitt von 3,0 im Abschluss der Berufsausbildung wird der mittlere Schulabschluss (ein dem Realschulabschluss gleichwertiger Bildungsabschluss) zuerkannt. 

Voraussetzungen
 

Berufsschulpflichtige, die in der Regel über keinen Schulabschluss verfügen und Absolvent einer Förderschule sind

erfolgreicher Abschluss einer Berufsvorbereitung (mit oder ohne Hauptschulabschluss

Gesamtdauer
 

drei Jahre wöchentlich zwei Tage Theorie in der Berufsschule und je drei Tage praktische Ausbildung in einer überbetrieblichen Ausbildungseinrichtung mit Betriebspraktika bzw. in einer betrieblichen Ausbildung

Inhalte
 

zum berufsübergreifenden Bereich zählen die Fächer Deutsch, Wirtschaftskunde, Gemeinschaftskunde und Sport
der berufsbezogene Bereich ist nach Lernfeldern aufgebaut und umfasst fachtheoretische und fachpraktische Inhalte der jeweiligen Ausbildungsberufe 

Berufe an unserem Berufsschulzentrum
 

  • Ausbaufacharbeiter/in  
  • Fachlagerist/in
  • Bauten- und Objektbeschichter/in  
  • Fachpraktiker/in Hauswirtschaft
  • Fachpraktiker/in Gartenbau
  • Fachpraktiker/in Küche
  • Fachpraktiker/in für Metalltechnik
  • Fachpraktiker/in für Tischler  

Duale Ausbildung
 

Schüler bewerben sich bei bei privaten Betrieben oder der Agentur für Arbeit um einen dieser Berufe und schließen einen Lehrvertrag ab. Die Ausbildungsstätte meldet den Auszubildenden am BSZ Großenhain an.
mitzubringende Unterlagen:

  • Lehrvertrag
  • Tabellarischer Lebenslauf mit schulischem und beruflichem Werdegang
  • 2 Passbilder
  • Beglaubigte Zeugniskopien
  • Gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes
  • Anmeldeformular - Berufsschule (unter Service)

für Schüler

für Lehrer
Hinweis für alle Bewerber
Die Zulassungsbescheide erhalten alle Bewerber schriftlich per Post.
Bitte diesbezüglich keine telefonischen Anfragen an unsere Sekretariate richten!
Berufliches Schulzentrum
"Karl Preusker" Großenhain
Poststraße 12
01558 Großenhain

Tel.: 03522 554830
Fax: 03522 554842