Herzlich Willkommen am BSZ "Karl Preusker" in Großenhain

Das Berufliche Schulzentrum Karl Preusker Großenhain ist eine staatliche Schule im Herzen von Sachsen. Die fünf Fachrichtungen verteilen sich auf drei Schulgebäude in Großenhain, welche mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und dem PKW gut erreichbar sind.

Liebe Schülerinnen und Schüler,

unser BSZ besuchen junge Menschen, die sich auf die berufliche Ausbildung vorbereiten, einen Beruf erlernen, eine berufliche Weiterbildung absolvieren oder sich für ein Studium qualifizieren.

An drei modernen und gut ausgestatteten Schulstandorten in der Stadt Großenhain finden Sie beste Bedingungen für Ihre berufliche Bildung.

Sie sind herzlich eingeladen, sich über Bildungsgänge, Lehrinhalte, schulische Strukturen und aktuelle Entwicklungen zu informieren.

Wir freuen uns auf Sie.

Kerstin Schurz

Schulleiterin

Öffnungszeiten

Sekretariat
Montag bis Donnerstag
9:00-9:30Uhr
Montag bis Donnerstag 13:00-13:30 Uhr
Freitag 9:00-9:30Uhr

Außerhalb der Öffnungszeiten nur nach Terminvereinbarung.

Unterrichtszeiten

Unterrichtszeiten

Unterrichtsstunde Zeiten
1. Stunde 7:30 - 8:15
2. Stunde 8:25 - 9:10
Frühstückspause 9:10 - 9:35
3. Stunde 9:35-10:20
4. Stunde 10:30 - 11:15
5. Stunde 11:25 - 12:10
6. Stunde 12:20 - 13:05
Mittagspause 13:05 - 13:35
7. Stunde 13:35 - 14:20
8. Stunde 14:30 - 15:15
9. Stunde 15:25 - 16:10

Aktuelle Projekte

Deutsch- Französisches Seminar

Auf Grund der aktuellen CORONA-Lage muss der Schüleraustausch leider verschoben werden. Wir informieren Sie, sobald neu Termine vereinbart wurden.

Aktuelle Projekte

Corona Informationen

Hinweise zum Schulbetrieb auf der Grundlage des Schulleiterbriefes des SMK zur Schul- und Kita-Coronaverordnung (SchulKitaCoVO) ab dem 22. November 2021

Es besteht Maskenpflicht auf dem gesamten Schulgelände und im Unterricht!

  • In Schulen in öffentlicher und freier Trägerschaft findet Regelbetrieb statt.
  • Die Schulbesuchspflicht ist ab 22.11.2021 ausgesetzt. Die Abmeldung muss schriftlich erfolgen und durch den Infektionsschutz begründet werden. Eine tageweise Abmeldung ist ausgeschlossen. In diesem Falle besteht kein Anspruch auf Beschulung durch Lehrkräfte und damit können auch keine Leistungsbewertungen erbracht werden.
  • Ab 22.11.2021 Testung in der Regel drei Mal wöchentlich.
  • Die Testung wird auch für Geimpfte und Genesene empfohlen.
  • Bei Erkrankungen und positiven Testergebnissen auf das Coronavirus sowie Quarantäneanordnungen gilt unverändert die sofortige Pflicht zur Information an die Schule telefonisch/per Mail an das Sekretariat.

Zutrittsregelung laut Hygieneplan für Schulfremde nur:

  • mit aktuellem Testnachweis bzw. für Personen mit nachweislich vollständigem Impfschutz oder für Genesene
  • für Elterngespräche gilt die 3-G-Regel
Client 1
Client 2
Client 3
Client 4
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.